Pure Innovation

Pure Innovation

Das dritte Schiff in nur zwölf Monaten. Bei der MSC Cruises läuft es derzeit wie am Schnürchen. Bis zum Jahr 2026 sind 13 weitere Neubauten geplant. Erst im Dezember 2017 wurde die MSC Seaside fertig gestellt. Mit der Seaview hat die Flotte jedoch ihr Highlight für diese Saison vorgestellt. Das im Juni 2018 getaufte Schiff der MSC Reederei wird zukünftig im Mittelmeer und in Südamerika unterwegs sein.

Die MSC Seaview

Sie ist das grösste jemals in Italien erbaute Schiff. Das ist aber eigentlich nur ein Fakt am Rande. Was wirklich zählt, sind die handfesten Dinge, die die MSC Seaview besonders machen und von denen sowohl die Umwelt als auch der Urlauber an Board profitiert. Pierfrancesco Vago, Executive Chairman bei MSC Cruises, erläutert das Projekt folgendermassen: „Das Schiff ist ein grossartiges Beispiel für unser Streben, neue Standards in der Branche zu setzen. Wir sind erst vor 15 Jahren in den Kreuzfahrtmarkt eingestiegen und präsentieren mit der Seaside-Klasse bereits unseren fünften innovativen Prototypen.“ Innovation ist das Stichwort. Die Seaview sorgt weltweit für Aufsehen. Vor allen Dingen im Hinblick auf Umwelttechnologien: Das Abgasreinigungssystem, die moderne Abwasserreinigungsanlage und das Energieeffizienz-Management des Schiffes erfüllen die höchsten internationalen Standards. Dank innovativer Technologien und Massnahmen kann das Schiff somit äusserst umweltschonend betrieben werden.

Wohlfühlatmosphäre an Deck

Erstklassig ist das hochmoderne Schiff auch in Sachen Wellness. So auch der Panorama Pool an Deck des Bootes. Dieser verfügt über eine atemberaubende Aussicht. Die Liegen sind stilvoll designt und liefern maximalen Platz an Deck.

Der Panorama Pool schon unschlagbar, aber auch das South Beach Schwimmbad hat einiges zu bieten. Durch zwei Panorama-Aufzüge mit dem Top Deck verbunden bietet der Pool genügend Platz in der Sonne sowie ebenfalls eine atemberaubende Aussicht. Gäste können sich hier nach einem Landausflug entspannen und den ein oder anderen Cocktail geniessen, während sie sich entspannt sonnen.

Ein weiteres Highlight des Schiffes bildet das spektakuläre 4-Deck Atrium. Das komplett verglaste Atrium erstreckt sich über vier Decks und kreiert eine spektakuläre Atmosphäre mit Live-Unterhaltung und einem atemberaubenden Meerblick. Nicht nur beim ersten Mal verschlägt einem dieser Ausblick die Sprache.

Mittelmeer- und Südamerikarouten

Das Schiff der MSC Flotte wird künftig zu unterschiedlichen Saisonzeiten im Mittelmeer und Südamerika unterwegs sein. Bei einer Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der MSC Seaview erhalten Urlauber noch tiefere Einblicke in die Kulturen und Traditionen am westlichen Mittelmeer. Frankreich, Italien, Spanien – Mittelmeer at it`s best. Die Südamerika- Kreuzfahrt führt Gäste z.B. nach Brasilien. Die Seaview kreuzt von Santos nach Camboriu und über die Copacabana, Porto Belo und Salvador.

Drei weitere neue Schiffe für MSC

Die Reederei hat aber noch größere Pläne. MSC erhöht die Anzahl der Neubauten bis 2026 auf 13 Schiffe. So wird beispielsweise die MSC Bellissima Anfang März 2019 im britischen Southampton getauft. Es wird das erste Schiff sein, das mit „Zoe“ den ersten KI-basierten Sprachassistenten bietet. Der Service ist Teil des Innovationsprogramms MSC to Me. Zoe wurde speziell für den Einsatz in den Kabinen entwickelt und beherrscht sieben Sprachen. Nach der Bellissima wird im November 2019 die Taufe der MSC Grandiosa in Hamburg stattfinden. Darüber hinaus soll auch die MSC Virtuosa in den nächsten Jahren in See stechen.

Autor: Darian Leicher

Den CruiseExperience Blog habe ich im Jahre 2015 gestartet, da ich all meine Erfahrungen und Erlebnisse Rund um das Thema Kreuzfahrt mit euch teilen wollte! Besonders auf Instagram hat sich meine Community rasant entwickelt und heute zählen wir gute 21'000 Follower - ein grosses Dankeschön dafür!

Einen Kommentar hinterlassen



Reisewelten abonnieren!

Kommentare

Besuchen Sie unsere inspirierenden Events!

Eventuell auch interessant

Filter by
Post Page
Europas Norden Ausgabe Herbst 2018 Kanada Australien
Sort by

Impressum / Kontakt

 

REISEWELTEN, das Schweizer Reisemagazin. Auf der Webseite finden Sie die Inhalte aller Ausgaben des Magazins REISEWELTEN mit zusätzlichen Videos, Bildergalerien und Informationen, die Sie nur in der App und auf der Webseite finden. Ergänzend finden Sie in der REISEWELTEN App im App Store auch immer alle aktuellen Kataloge von knecht reisen in digitaler Form.

Send this to a friend