Palast der Verlockungen

Palast der Verlockungen

Was für Londoner «Harrods» und für Berliner das «Kaufhaus des Westens», ist für die Sankt Petersburger «Jelissejew». Der 1902 eröffnete Gourmetpalast an der Prachtstrasse Nevski Prospekt ist bis heute ein Magnet für alle, die das Leben zu geniessen wissen. Das Sortiment mag nicht mehr ganz so exklusiv sein wie Anfang des 20. Jahrhunderts. Aber von Kaviar über Delikatessen, Pralinen und Feingebäck bis hin zu Spirituosen aller Art finden Feinschmecker dort immer noch alles, was ihr Herz begehrt. Ein Besuch lohnt sich allein schon wegen des prachtvollen Ambientes mit auf Hochglanz polierten Edelholzvertäfelungen, meterhohen Spiegeln und glitzernden Kronleuchtern.

Autor: Matthias Reimann

Schon während meiner Lehre in einem Reisebüro hat mich das Reisefieber so richtig gepackt. Seit dann bin ich am liebsten irgendwo in der Welt unterwegs und entdecke neue Länder und Kulturen. Die Liebe zu Schottland hat mich gepackt, als ich für einige Monate in Edinburgh gelebt habe.

Reisewelten abonnieren!

Kommentare

Eventuell auch interessant

Filter by
Post Page
Europas Osten Ausgabe Frühling 2018 Asien Ausgabe Herbst 2019 Titelstories
Sort by

Impressum / Kontakt

 

REISEWELTEN, das Schweizer Reisemagazin. Auf der Webseite finden Sie die Inhalte aller Ausgaben des Magazins REISEWELTEN mit zusätzlichen Videos, Bildergalerien und Informationen, die Sie nur in der App und auf der Webseite finden. Ergänzend finden Sie in der REISEWELTEN App im App Store auch immer alle aktuellen Kataloge von knecht reisen in digitaler Form.

Send this to a friend