Erweiterung für Europa-Park Rust

Erweiterung für Europa-Park Rust

Vor Deutschlands beliebtestem Freizeitpark entsteht aktuell eine der grössten Wasserwelten Europas. Mit «Rulantica» erwecken die Betreiber das Seemannsgarn einer Kinderbuchreihe zum Leben, das kleinen und grossen Besuchern jede Menge nasser Abenteuer beschert.

Fantastische Wasserwelt «Rulantica»

Dass die neue Erlebnislandschaft gigantisch wird, lässt sich bereits jetzt erahnen. Riesige Stahl- und Betonkonstruktionen verleihen dem Grossprojekt vor den Toren des Europa-Parks bereits erste Formen. Was genau aber dort entsteht, bleibt vorerst der Fantasie überlassen. Das wird sich demnächst ändern. Ende 2019 soll «Rulantica» eröffnen, eine spektakuläre Wasserwelt mit zahlreichen Highlights und einem liebevoll inszenierten nordischen Thema als Grundlage.

Auch ohne die Erweiterung ist der Europa-Park Rust Deutschlands grösster Freizeitpark. Auf einer Fläche von 94 Hektar vereint er 16 verschiedene Themenbereiche, sodass Gäste an einem einzigen Tag durch Holland, Spanien, Österreich, Frankreich, Italien oder das alte England schlendern können. In ihrer Rangliste sah die US-Fachzeitschrift «Amusement Today» die Anlage in ihrer Hauptkategorie «bester Freizeitpark» bereits mehrfach ganz vorne und verlieh ihr den «Golden Ticket Award». Auch die mehr als 5,5 Millionen Besucher pro Jahr zeugen von der enormen Beliebtheit des Europa-Parks.

Mit «Rulantica» haben Vergnügungshungrige demnächst ganzjährig einen weiteren hervorragenden Grund, im Südwesten Deutschlands vorbeizuschauen. Oder besser: 25 verschiedene Gründe. So viele spannende Wasserattraktionen verteilen sich auf einer Fläche, die locker mehr als 60 Fussballfeldern Platz bieten würde. So aber lockt ein alleine schon 32 600 Quadratmeter grosser Indoor-Bereich mit neun Themenwelten.

Zudem versprechen die versunkenen Dreimaster am «Skip Strand» oder die Gletscherhöhle in «Vinterhal» jede Menge Abenteuer und «Lumȧfals» ein Wellenbad, das man so schnell nicht vergisst.

Die Kleinsten finden sich in «Trølldal» wieder, die Grösseren in «Rangnakor», der Stadt auf Stelzen, von der Wasserrutschen abgehen. Zudem versprechen die versunkenen Dreimaster am «Skip Strand» oder die Gletscherhöhle in «Vinterhal» jede Menge Abenteuer und «Lumȧfals» ein Wellenbad, das man so schnell nicht vergisst. Und wer nach all der Aufregung einen Platz zum Erholen sucht, zieht sich in die «Skog Lagune» zurück.

Deutlich aufregender als in der Lagune geht es im Aussenbereich zu. Dort nimmt der «Wild River» Besucher mit auf eine mitreissende Fahrt – im wahrsten Sinne des Wortes. Je nach Wetter macht man es sich zum Trocknen anschliessend auf einem der 500 Liegestühle in der Sonne gemütlich.

Besonders Familien werden das neue Angebot zu schätzen wissen. Sie können es sich in einer der acht individuellen Cabañas bequem machen und sich im Familienrestaurant «Bubba Svens» stärken, zudem gewährleisten Shuttlebusse eine komfortable Verbindung zwischen Erlebniswelt und den Hotels des Parks. Und wer möchte, spielt die Geschichte «Rulanticas» nach. Im Mittelpunkt stehen zwei Waisenkinder. Die beiden verstecken sich zunächst in einem Naturkundemuseum und unternehmen von dort aus eine Reise zu einer sagenumwobenen Insel. Ihre Abenteuer erscheinen in einer dreiteiligen Romanserie. Im Europa-Park ist das letzte Kapitel der Story noch nicht geschrieben. In den folgenden Jahren sollen weitere Baumassnahmen durchgeführt und die Vergnügungen somit noch abwechslungsreicher gestaltet werden. Kleine und grosse «Wasserratten» sehnen jetzt allerdings erst einmal die Eröffnung herbei – schliesslich bietet «Rulantica» dann schon viele Möglichkeiten, in eine wahrhaft fantastische Wasserwelt einzutauchen.

Erlebnishotel Krønasår

Das Hotel ist der Ausgangspunkt der «Rulantica»-Sage, überzeugt aber auch mit weltlichem Komfort.

Schon vor der Eröffnung der Erlebniswelt «Rulantica» wird das benachbarte Hotel «Krønasår» fertiggestellt. Ab dem 31. Mai 2019 bieten die mehr als 300 Zimmer und Suiten Platz für bis zu 1300 Übernachtungsgäste. Die können sich nach einer erholsamen Nacht auf den Weg in den nahegelegenen Europa-Park machen oder aber in aller Ruhe das Haus im Stil eines nordischen Naturkundemuseums erkunden. Das Erlebnishotel spielt nämlich eine zentrale Rolle in der «Rulantica»-Geschichte: Hier hat die Erzählung rund um die beiden Waisenkinder, die spannende Abenteuer auf einer mystischen Insel erleben, ihren Ursprung.

Ganz nach Art der nordischen Entdecker genehmigt man sich hier einen Schlummertrunk mit Blick über einen grossen Fjord auf die Hafensilhouette von «Rulantica».

Zurück aus der Fantasiewelt warten irdische Genüsse auf die Gäste. Das Restaurant «Tre Krønen» bietet Fine Dining in einem Innen- und einem Aussenbereich und mit dem Chef´s Table sogar die Möglichkeit, von einer Tafel für bis zu 20 Personen einen Blick in die Küche zu werfen. «Bubba Svens» ist die richtige Wahl für ein Nachtessen im Kreise der Familie. Die Speisekarte ist extra auf die Bedürfnisse von Klein und Gross abgestimmt.

Und wenn der Abend nach einer leckeren Mahlzeit noch nicht enden soll, trifft man sich in der Bar «Erikssøn». Die wurde nach dem isländischen Seefahrer Leif Erikssøn benannt. Ganz nach Art der nordischen Entdecker genehmigt man sich hier einen Schlummertrunk mit Blick über einen grossen Fjord auf die Hafensilhouette von «Rulantica».

Autor: Andreas Hottenrott

Meine Passion liegt in der Beratung und insbesondere liegt mir die Zufriedenheit unserer Kunden am Herzen, geht nicht gibt es nicht. In den letzten Jahren haben es mir die neuen Trends wie Erwachsenen Hotels und Alles inklusive angetan, kenne aber auch viele Hotels und Resorts für Familien.

Einen Kommentar hinterlassen



REISEWELTEN 2019 - DER EVENT 

SAMSTAG, 23. &
SONNTAG, 24. NOVEMBER 2019

Die Reisesaison 2020 steht vor der Tür. Lassen Sie sich in einem einzigartigen Ambiente von den Spezialisten der Knecht Reisegruppe und deren Partner inspirieren und beraten. Reisen und entdecken Sie während zwei Tagen die Welt mit allen Sinnen.

Reisewelten abonnieren!

Kommentare

Eventuell auch interessant

Filter by
Post Page
Travelnews Ausgabe Frühling 2019
Sort by

Impressum / Kontakt

 

REISEWELTEN, das Schweizer Reisemagazin. Auf der Webseite finden Sie die Inhalte aller Ausgaben des Magazins REISEWELTEN mit zusätzlichen Videos, Bildergalerien und Informationen, die Sie nur in der App und auf der Webseite finden. Ergänzend finden Sie in der REISEWELTEN App im App Store auch immer alle aktuellen Kataloge von knecht reisen in digitaler Form.

Send this to a friend