Disney Cruise Line enthüllt erste Details zum neuesten Schiff und neuer Bahamas Destination beim weltgrössten Disney Fan Event

Disney Cruise Line enthüllt erste Details zum neuesten Schiff und neuer Bahamas Destination beim weltgrössten Disney Fan Event

Anaheim, 25.08.2019 – Auf der heutigen D23-Expo in Anaheim enthüllte Bob Chapek, Vorsitzender von Disney Parks, Experiences and Products, den mit Spannung erwarteten Namen des fünften Disney Cruise Line-Schiffes sowie einen ersten Blick auf das elegante, dreistöckige Atrium des Schiffes und die berühmte Disney-Figur, die das Heck des Schiffes schmücken werden wird. Chapek sowie Joe Rohde teilten auch neue Details über Pläne für ein zweites Inselziel für Disney Cruise Line auf den Bahamas mit.

Neuer Name, bewährtes Konzept: die Disney Wish

Mit ein wenig Hilfe von Tinker Bell hörten Disney-Fans als erste den Name des fünften Schiffes der Disney Cruise Line: Disney Wish. Die Disney Wish soll Ende 2021 ausgeliefert werden und voraussichtlich ab Januar 2022 in See stechen.

„Es gibt keinen besseren Namen für unser unglaubliches neues Schiff, da die Erfüllung von Wünschen Teil der Disney-DNA ist und das Herzstück so vieler unserer geschätzten Geschichten ist“, sagte Chapek.

Ein neues Rendering ermöglichte den D23-Teilnehmern einen ersten Blick auf das helle und luftige dreistöckige Atrium des Schiffes, inspiriert von der Schönheit eines verzauberten Märchens.

Heck-Charaktere – ein beliebtes Markenzeichen von Schiffen der Disney Cruise Line – sind seit jeher eine Tradition der Disney-Flotte und spiegeln das Thema jedes Schiffs wider. Für die Disney Wish wird Rapunzel auf dem Heck des Schiffes zu sehen sein. Rapunzel ist temperamentvoll, klug, neugierig und vor allem abenteuerlustig und verkörpert den Wunsch und das Verlangen, die Welt zu sehen und zu erleben.

„Jedes Schiff von Disney Cruise Line ist ein Unikat, dessen Name die Aufregung des Segelns mit Disney und die Kraft unserer Geschichten widerspiegelt. Die neuen Schiffe werden die Erlebnisse biete, die unsere Gäste lieben werden, sowie eine brandneue Magie “, fügte Chapek hinzu.

Die drei neuen Schiffe werden mit Flüssigerdgas betrieben und mit rund 144.000 Bruttotonnen und 1.250 Gästekabinen etwas grösser sein als die Disney Dream und Disney Fantasy.

Disney’s zweite Bahamas Destination: Lighthouse Point

Ebenfalls auf der heutigen D23-Expo präsentierte Disney neue Informationen und zwei Renderings für sein zweites Inselziel auf den Bahamas, das sich auf der atemberaubenden Insel Eleuthera an einem Ort namens Lighthouse Point befindet.

„Mit drei neuen Schiffen in unserer Flotte haben wir uns eine unglaubliche Chance erarbeitet, unseren Anlaufhäfen ein weiteres einzigartiges Ziel hinzuzufügen. Wir haben überall auf den Bahamas und in der Karibik nach einem idealen Ort gesucht, an dem wir neue Erfahrungen sammeln und gleichzeitig die Kultur dieser erstaunlichen Region feiern können“, sagte Chapek.

Der Disney-Virtualist Joe Rohde, der unter anderem den Themenpark Animal Kingdom von Disney in Orlando und Aulani, ein Disney Resort & Spa auf Hawaii, entworfen hat, hat eine eingehende Kulturreise auf die Bahamas unternommen, um lokale Künstler und Kulturexperten zu treffen. Gemeinsam haben sie Kunst- und Kulturstätten in New Providence und Eleuthera erkundet, von Junkanoo-Hütten bis hin zu bekannten Kunstgalerien.

„Der Leuchtturm ist so schön und so naturbelassen, dass wir dies bewahren und mit unseren Entwürfen auf die aussergewöhnliche Qualität des Ortes aufmerksam machen möchten – ein Ort von natürlicher Schönheit mit einer reichen und faszinierenden kulturellen Tradition“, so Rohde sagte. „Wir werden uns direkt an den Umweltschutzbemühungen beteiligen, um die Umwelt zu schützen, die diese Schönheit hervorbringt, und wir werden mit Künstlern aller Art zusammenarbeiten, ähnlich wie wir es mit Aulani auf Hawaii getan haben, um ein einzigartiges Reiseziel zu schaffen. “

Disney Cruise Line hat Anfang dieses Jahres den Kauf von Lighthouse Point in Privatbesitz abgeschlossen und mit der Regierung der Bahamas einen ertrag unterzeichnet, der die verantwortungsvolle und nachhaltige ntwicklung der Insel regelt.

Disney hat sich verpflichtet, weniger als 20 Prozent des Grundstücks zu entwickeln: nachhaltige Baupraktiken anwenden, darunter ein Pier mit offenem Bock, bei dem kein Schiffskanal ausgebaggert werden muss; Erstellung von Umweltüberwachungsprogrammen während des Baus und des Betriebs; und unter anderem mehr als 190 Morgen Land in Privatbesitz an die Regierung spenden.

Über den Disney Conservation Fund hat Disney weltweit mehr als 13 Millionen US-Dollar für Meeresschutzprogramme bereitgestellt, darunter mehrere auf den Bahamas. Seit 2007 ist Disney direkt an der Leitung einer mehrjährigen Initiative zum Schutz und zur Sanierung von Korallenriffen auf den Bahamas beteiligt und wird weiterhin mit führenden Naturschutzorganisationen und -gemeinden zusammenarbeiten, um dort besondere Orte zu schützen.

Die Bauarbeiten an Lighthouse Point beginnen erst, nachdem die Regierung der Bahamas einen Plan für die Umweltverträglichkeitsprüfung und das Umweltmanagement geprüft und genehmigt und eine öffentliche Konsultation durchgeführt hat. Die Bauarbeiten könnten 2020 beginnen und Ende 2022 oder 2023 abgeschlossen sein.

Dieser Beitrag wurde gesponsert von CruiseExperience.

Den CruiseExperience Blog habe ich im Jahre 2015 gestartet, da ich all meine Erfahrungen und Erlebnisse Rund um das Thema Kreuzfahrt mit euch teilen wollte! Besonders auf Instagram hat sich meine Community rasant entwickelt und heute zählen wir gute 21'000 Follower - ein grosses Dankeschön dafür!

Einen Kommentar hinterlassen



Reisewelten abonnieren!

Kommentare

Besuchen Sie unsere inspirierenden Events!

Eventuell auch interessant

Filter by
Post Page
Asien Ausgabe Herbst 2018 USA Kanada Travelnews Nordamerika
Sort by

Impressum / Kontakt

 

REISEWELTEN, das Schweizer Reisemagazin. Auf der Webseite finden Sie die Inhalte aller Ausgaben des Magazins REISEWELTEN mit zusätzlichen Videos, Bildergalerien und Informationen, die Sie nur in der App und auf der Webseite finden. Ergänzend finden Sie in der REISEWELTEN App im App Store auch immer alle aktuellen Kataloge von knecht reisen in digitaler Form.

Send this to a friend